Zum Inhalt springen

Die Eifel und ihre Burgen – Burg Reifferscheid

18. Januar 2010

Die Eifel und ihre Burgen – eine Reise in die Vergangenheit

Teil 2: Die Burg Reifferscheid

Innenhof mit Turm 

Reifferscheid wurde im Jahre 1106 das erste Mal urkundlich erwähnt. Die Burg wurde ebenfalls um diese Zeit erbaut und war einst ein stolzes Schloss, welches zur Herrschaft der Grafen von Salm-Reifferscheid gehörte. Im Jahre 1805 wurde die Burg im Rahmen der französischen Besetzung enteignet und versteigert. Nachfolgende Besitzer haben die Burg dann als Steinbruch genutzt. Deshalb sind heute von der mittelalterlichen Burg leider nur noch Reste der Umfassungsmauern, ein Torbau mit zwei Rundtürmen sowie der weithin sichtbare, runde und heute weiß gestrichene Bergfried erhalten. Dieser weiße Turm ist noch gut erhalten und durch seine auffällige weiße Farbe fällt er schon von Weitem auf.

 

 

 

 

 

Der gut erhaltene Turm

 

Die Ruine ist frei zugänglich, den Turm kann man bis zu seiner Aussichtsplattform besteigen. Von dort oben hat man einen wunderschönen Blick in das Tal und auf den Ort zu Füßen der Festung.

 

 

 

 

 

 

 

Aussicht vom Turm auf Reifferscheid Das alte Hauptgebäude mit Saal

Burg Reifferscheid mit Matthiastor Der Ortskern mit seinen Gassen

Direkt unterhalb der Burg befindet sich der historische Stadtkern, der mit seinen alten Häusern und gut erhaltenen Bauwerken wunderschön zu der alten Befestigung passt und man fühlt sich in diese alte Zeit zurück versetzt. Man betritt den Ort durch das imposante Matthiastor und kann dann durch die kleinen Gassen schlendern und in kleinen Gaststätten einkehren.

Hier kann man einkehren

 

Die Zehntscheune hat einen wunderbar geschützten kleinen Biergarten, der windstill in der Sonne liegt. Hier kann man eine Kleinigkeit essen und ein kühles Bier trinken. Bei sommerlichen Temperaturen schmeckt ein Eifler Landbier richtig gut.

 

 

 

 

 

Anfahrt zur Burg Reifferscheid
Anfahrt zur Burg Reifferscheid

Adresse:

Burgstraße, 53940 Hellenthal

Internet: www.reifferscheid-eifel.de

 

Freuen Sie sich auf die kommende Woche, wenn wir über die Burg Monschau berichten.

Vorherige Berichte:

Teil 1: Die Wildenburg finden Sie hier.

Werbeanzeigen
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: