Zum Inhalt springen

Mit dem Motorrad unterwegs in der Eifel

2. Juni 2010

Motorrad fahren ist eine Passion. Egal, ob mit einem Tourer, Chopper oder einer Rennmaschine, wer einmal von diesem Virus befallen ist, den lässt er so schnell nicht mehr los.

Ist es das Gefühl von Freiheit, das Brummen und die Kraft des Motors, sportliche Herausforderungen oder einfach die Natur und Landschaft aus einer anderen Perspektive? Das muss letztlich jeder für sich selber beantworten.

Pause muss seinDie Eifel gehört sicherlich zu den schönsten deutschen Urlaubsregionen – nicht nur für Wanderer und Radfahrer, sondern natürlich auch für Motorradfahrer! Von hier aus kann man in Tagestouren viele wundervolle Motorradstrecken sowohl in der Nordeifel zwischen Aachen und Köln als auch entlang der Ahr oder Mosel bis hin zu Luxemburg und dem belgischen Venn befahren. Die Landschaft, die Straßen, die Kurven – Motorradfahrerherz, kann man sich mehr wünschen?

TDM850 BJ '94 - ein Umbau der Spaß machtMöchte man aber ein Gebiet wie die Eifel selber erkunden, muss man entweder nach Karte fahren oder versuchen, Strecken aus Roadbooks nachzufahren. Das ist nicht immer einfach, häufige kurze Stopps zum Kartenlesen sind nötig und Navigationsgeräte für Motorräder sind noch nicht gängig.

Um den Spaß zu erhöhen bieten wir folgendes an.

  • Geführte Motorradtouren durch die Eifelregion (ab 3 Teilnehmern)

oder

  • Verleih von GPS-Gerät mit aufgespielten Routen, die nur nachgefahren werden müssen
  • Planung und Organisation von Unterkünften

So eine Tages-Tour könnte z. B. so aussehen.

  • Start, Ziel und Treffpunkt in 52385 Nideggen – Strecke: 166 km
  • Heimbach
  • Schleiden
  • Büttgenbach (Belgien)
  • Elsenborn
  • Eupen
  • Kornelimünster (bei Aachen)
  • Lammerdorf
  • Hürtgenwald
  • Nideggen

166 km durch Deutschland und Belgien

Unsere absolute Lieblingstour ist aber folgende:

Burgentour

11 Burgen in 2 Tagen, 323 km durch die Nordeifel, Vulkaneifel bis in die Osteifel nach Mayen, bei Koblenz und zurück – eine große Runde durch eine grandiose Landschaft.

Eine wahre Burgenroute

  1. Start in 52385 Nideggen an der Burg Nideggen, ggf. mit Frühstück im Ort
  2. Burg Reifferscheid
  3. Die gut erhaltene Wildenburg bestaunen
  4. Einkehren in Kopp bei Gerolstein
  5. Bertradaburg in Mürlenbach
  6. Stadt Kyllburg – Bilder machen
  7. Niederburg in Manderscheid – Anhalten wenn wir Lust haben
  8. Pause an einem großen mit Wasser gefüllten Maar
  9. Burg Cochem – gucken, besichtigen und die Stadt genießen
  10. Mayen – Genovea Burg besichtigen und flanieren
  11. Burg Eltz am 2ten Tag und dann die Rückfahrt
  12. Schloss Bürresheim
  13. Radioteleskop Effelsberg besichtigen
  14. Pause in Badmünstereifel, historischer Stadtkern, Stadtumwehrung und Burg

Hier kannst du dir die Strecke nach Mayen ansehen…

Nideggen bis Mayen

und hier die Strecke zurück nach Nideggen

Mayen bis Nideggen

Details findest du auch in diesem Beitrag.

Mit dem Motorrad unterwegs zu sein ist befreiend und gesellig zugleich. Wir freuen uns, wenn Sie Lust bekommen haben. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Werbeanzeigen
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: