Skip to content

60 Teilnehmer, 4 Touren

22. September 2011

Für uns ist es eines der schönsten Dinge, mit unseren Kunden unterwegs zu sein und ihnen einen unvergesslichen Tag zu bieten. Besondere Gruppen erfordern dann besondere Aktionen, so wie bei unseren letzten Teilnehmern.

54 Radfahrer, verteilt auf 3 Mountainbikegruppen und einer leichten Tourenradgruppe. Dieser niederländische Freundeskreis war wirklich gut drauf und wir hatten vier schöne und anspruchsvolle Touren organisiert. 3 Mountainbiketouren mit unterschiedlichem Niveau, leicht, mittel und schwer hatten wir vorbereitet, damit auch für jeden etwas dabei war. Natürlich stieg im gleichem Verhältnis auch der technische Anspruch an die Fahrer und Fahrerinnen. Jede MTB-Gruppe bestand aus ca. 10 Personen, sodass für die 4. und leichteste Tourenradgruppe noch 24 Teilnehmer übrig blieben.

Neben der Auswahl der Strecken mit einer gesunden Mischung aus Anspruch, Landschaft und Abwechslung hatte diese Aktion eine ganz besondere Anforderung. Alle 4 Gruppen sollten gleichzeitig starten, unterschiedliche Strecken fahren und zeitgleich nach 2 Stunden an einem gemeinsamen Picknickplatz ankommen. Dort wurde dann eine Pause gemacht und anschließend auf 4 wieder unterschiedlichen Strecken zurück zum Ausgangspunkt gefahren.

Ein Teil der Fahrer und Fahrerinnen hatte eigene Räder mitgebracht, für die anderen haben wir diese organisiert. Wir haben 14 Pedelecs und 11 Mountainbikes gestellt und mit diesen wirklich guten Bikes sind wir bisher noch immer gut “gefahren”.

Mittelschwere MTB-Tour  Leichten Tourenradgruppe

Mit insgesamt 6 Tourguides haben wir die Gruppen betreut und es hat wirklich Spaß gemacht, mit so begeisterten Leuten unterwegs zu sein. Wir sind tolle Strecken gefahren und jeder konnte diese auch bewältigen. Dazu kam tolles Wetter, eine sensationelle Landschaft und jede Menge gute Laune.

Die Resonanz war durchweg positiv, was uns natürlich besonders freut, denn es ist nicht einfach, für so viele Personen die passende Tour mit dem richtigen Niveau zu finden.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 25. September 2011 12:35

    Ik ben het volkomen eens met de beschrijving in de blog. We waren met 54 personen in de leeftijd tussen 40 en 65 en voor iedereen was er een sportieve uitdaging. Het was werkelijk perfect georganiseerd en ook bij pech onderweg (lekke band, ketting eraf ) stonden de gidsen gelijk klaar om te helpen. Ik kan namens de hele groep spreken wanner ik FTB Adventures van harte aanbeveel.

  2. 4. Oktober 2011 10:33

    Das scheint ein richtig tolles Erlebnis gewesen zu sein. Die Bilder sprechen da für sich. Bei so einem schönen Wetter und so vielen Leuten, hätte mir so eine Tour bestimmt auch viel Spaß bereitet. Schöner Bericht.

  3. 5. Oktober 2011 14:48

    Ich habe mir jetzt ein Rennrad gekauft. Es ist ein knall-grünes Singlespeed. Ich musste mich wirklich ersteinmal daran gewöhnen. Das war zunächst nicht so leicht. Jetzt will ich nur noch Rennrad fahren und es fühlt sich komsich an, wenn ich auf einen anderen Rad sitze.

  4. 5. Oktober 2011 15:26

    Dem kann ich mich nur anschließen. Vor allem die Bilder sprechen eine wunderschöne Sprache. Da hätte selbst mir so eine Tour sicher viel Spaß bereitet – und das, wo ich doch so ein unsportlicher Mensch bin 😉 – KOMPLIMENT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: