Zum Inhalt springen

Testbericht – Überschuhe von Carnac Sport

23. Februar 2012

Das Thermometer zeigt 1,3° C an, immerhin Plusgrade. Es hat geschneit und es ist kalt aber die Sonne scheint und der Himmel ist blau. Trotz allem, es ist Wetter zum Biken. Bei diesen Temperaturen muss man sich aber entsprechend anziehen. Neben den Händen sind es meistens die Füße, die sich schnell wie Eisblöcke anfühlen. Um die Füße zu schützen, trocken und einigermaßen warm zu halten, gibt es für Fahrradfahrer sogenannte Überschuhe.

Überschuhe sollen Wind und Feuchtigkeit fernhalten und somit dafür Sorge tragen, dass die Füße nicht so schnell auskühlen. Natürlich müssen sie auch schmutzabweisend sein, robust und eine gute Passform haben.

Bisher haben wir immer Überschuhe genutzt, die man von vorne über den Schuh ziehen muss. Diese Art ist schwer anzuziehen und bei dem ein oder anderen Paar haben wir schon eine Schlaufe abgerissen. Aus diesem Grunde haben wir uns jetzt für den Neopren Titanium Überschuh der französischen Firma Carnac entschieden.

Überschuhe von der Fa. CarnacVerstärkte FußspitzeFußschlaufe mit KlettverschlußSitz und passt   

Unser Testmodel ist ein Neopren Überschuh. Neopren ist ein mikrozelliger Gummirohstoff, der hier auf jeder Seite mit Jersey Stoff bedeckt ist, auf der Innenseite um das Anziehen zu ermöglichen und auf der Außenseite für mehr Festigkeit. Im Gegensatz zu allen getesteten Vorgängern, verfügt dieses Model über zwei Klettverschlüssen, einer unter dem Fuß und einer an der Ferse.

Unser Fazit:

Wir kennen den Unterschied zwischen fahren mit und ohne Überschuhe sehr genau und können sagen, dass diese Neopren Überschuhe ihren Zweck voll und ganz erfüllen. Natürlich bekommt man auch mit Überschuhen früher oder später kalte Füße, hier aber merklich später. Die Füße bleiben trocken, sauber und sind nicht dem Wind ausgesetzt.

Positives:

  1. Wasserdicht
  2. Winddicht
  3. Leicht anzuziehen durch die beiden Klettverschlüsse
  4. Gute Passform am Fuß
  5. Gute Isolierung und geringer Wärmeverlust an den Füßen
  6. Leicht zu reinigen mit warmen Wasser
  7. Ordentliche Verarbeitung der Nähte

Negatives:

  1. Hier fällt uns nicht nennenswertes ein

Kaufempfehlung?

Ein klares JA. Qualität, Komfort, Material und letztlich das Preis- /Leistungsverhältnis haben uns überzeugt.

Werbeanzeigen
One Comment leave one →
  1. 28. Februar 2012 11:57

    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht! Es ist wirklich immer so, dass die Füße bei etwas niedrigeren Temperaturen enorm schnell auskühlen. Ich war bisher bei Überschuhen immer sehr skeptisch, da ich beim einmaligen anprobieren einmal ein Paar kaputt gemacht habe…Aber vielleicht sollte ich es wagen diese hier mal auszuprobieren. Schaden kann es bestimmt nicht, auch wenn die Temperaturen gerade wieder ansteigen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: