Zum Inhalt springen

Fotobuch Online bestellen bei CEWE

26. September 2012

Europas beliebtestes Fotobuch, mehrfacher Testsieger und Kundenzufriedenheitsgarantie, so kann man es unter www.cewe-fotobuch.de nachlesen. Das legt die Messlatte doch schon recht hoch. Ich durfte mir selber einen Einblick verschaffen und mir eine Meinung bilden. CEWE hat mich diese Dienstleistung kostenlos testen lassen und daher möchten ich hier meine Erfahrungen teilen. Die Produktübersicht bietet eine ordentliche Auswahl, in der bestimmt jeder etwas für sich findet. Meine Wahl viel auf das “Großformat”, dass schon ab 15,95 Euro zu haben ist. In der Softcoverversion mit 26 Seiten hat es dann 19,95 Euro gekostet, die Hardcoverversion hätte dann mit 26 Seiten bei 26,95 Euro begonnen.

Produktübersicht

Produktinformationen zum CEWE FOTOBUCH Groß

(Quelle: www.cewe-fotobuch.de)

Format:
ca. 21 x 28 cm (geschlossen)
Einband:
individuell gestaltbares Hardcover, Softcover, Heft,
Leinenoptik (rot, blau, schwarz)
Seitenzahl:
26 bis 154 Seiten (Hardcover)
26 bis 130 Seiten (Softcover, Leinenoptik)
26 bis 98 Seiten (Hardcover mit Fotopapier)
26 bis 50 (Heft)
Papier:
Digitaldruck mit 150 g/m² (Heft)
Digitaldruck mit 200 g/m² (Hard-/Softcover und Einband in Leinenoptik)
Digitaldruck (200 g/m²) mit Hochglanz-Veredelung (Hardcover) 
Fotopapier matt
Fotopapier glänzend
Lieferzeit:
3 – 4 Arbeitstage beim Leinencover, Softcover und Heft mit hochwertigem Digitaldruck
4 – 5 Arbeitstage beim Hardcover mit hochwertigem Digitaldruck
4 – 6 Arbeitstage beim Hardcover mit Hochglanz-Veredelung, auf Fotopapier matt, auf Fotopapier glänzend

Mein Fazit:

Zur Erstellung seines persönlichen Fotobuches muss man zuerst die kostenlose Software herunterladen und installieren. Die Bedienung ist dann relativ selbsterklärend und intuitiv zu bedienen. Ich sage das allerdings von meinem Standpunkt aus und ich habe einige Erfahrung mit Computerprogrammen und deren Bedienung. Sollte es trotzdem zu Fragen und Problemen kommen, CEWE bieten neben Videotips auch eine Hotline, leider nicht kostenlos. Entweder man erstellt sein Fotobuch von vorne bis hinten selber oder man nutzt den Assistenten, der einem einen Vorschlag erstellt. Ich wollte die komplette Erstellung selber gestalten und sehen, was so möglich ist bzw. was geboten wird, daher habe ich auf den Assistenten verzichtet. Die Bedienoberfläche Bedienoberfläche ist soweit übersichtlich, man kann mit Designs, Layout, Fotos und Texten jonglieren, wie es einem gefällt, bis man das gewünschte Ergebnis hat. Hier ist der eigenen Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Sollten einem die Vorlagen nicht ausreichen, kann man sogar noch mehr runterladen.

So ein Fotobuch wird nicht unbedingt innerhalb von zwei Stunden fertig, dafür spielt man dann doch zu lange damit rum. Schön, dass man den aktuellen Stand jederzeit abspeichern kann. Hat man sich dann doch irgendwann dazu durchgerungen, die finale Version zu bestellen, geschieht das ganz einfach online über die Software. Die Auftragsbestätigung bekommt man dann umgehend per Mail. Sechs Tage später bekam ich dann die Info, dass mein Fotobuch fertig wäre und an die gewünschte DM – Filiale geschickt wurde. Man kann nämlich auswählen, ob das Buch an die eigene private Adresse geschickt wird oder bei einem der vielen Partner, wie DM, real, REWE, Saturn u.v.m. abgeholt werden kann. Letzteres spart wieder Kosten. Ein Tag später hielt ich dann erstes Fotobuch in der Hand.

Positives

  1. Schnelle und einfache Installation der notwendigen Software
  2. Einfache Bedienung der Software ohne das Hilfestellungen dringend nötig wären
  3. Große Gestaltungsmöglichkeiten
  4. Die Software meldet, wenn die Qualität der Fotos nicht ausreicht oder man sich außerhalb des Druckbereiches befindet
  5. Preis/Leistung halte ich für gut
  6. Die Qualität des Fotobuches halte ich für sehr gut, sowohl die Papier- als auch die Druckqualität. Gleiches gilt für die Bindung. Ich finde, es fühlt sich gut an.
  7. Schnelle und zuverlässige Infos zu Bestell- und Lieferstatus
  8. Schnelle Bearbeitung und Lieferung

Neutrales

  1. Ich bin eigentlich kein Freund von Software dieser Art, die man auf seinem Computer installieren muss. Eine Browserlösung hätte mir besser gefallen.
  2. Die Auswahl an Vorlagen ist nicht immer so, wie man sich das wünscht. Beispielsweise die Vorlagen für den Einband könnten reichhaltiger sein
  3. Bei einem großen Fotobuch wie meinem unterschätzt man leicht, wie es später aussieht. Ich hätte im Nachhinein sowohl Bilder als auch Schriftgrößen kleiner gewählt.

Negatives

  1. Hier kann ich nicht wirklich etwas Negatives sagen

Kann ich es empfehlen?

Ein klares Ja. Es macht Spaß, so ein Buch zu gestalten und dabei lässt man den Urlaub, oder was auch immer das Thema ist, noch mal Revue passieren. Ich persönlich finde es auch immer noch schön, ein Album in den Händen halten zu können, auch wenn wir heutzutage viele Bilder auf unseren Handys und Computern mit uns rumtragen.

Werbeanzeigen
One Comment leave one →
  1. Bernd permalink
    26. September 2012 23:12

    Ich habe inzwischen Gigabite an Bildern auf meinem Rechner liegen, die die Bilder der zahlreichen Urlaube füllen. Im letzten Urlaub habe ich an einem regnerischen Abend mit der Familie die Bilder der letzten 10 Jahre angesehen. Dabei reifte der Entschluss im Winter das ein oder ander Fotobuch zu erstellen. Es ist ein schönes Andenken und sicher auch ein schönes Weihnachtsgeschenk.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: