Zum Inhalt springen

Testbericht, Trecking Hose von Northface, Men’s Trekker Convertible Pants

18. Oktober 2012

Northface Was muss eigentlich eine gute Trecking Hose haben und können bzw. was macht sie aus? Keine so ganz einfache Frage. Für eine mehrtägige Trecking Tour haben wir uns genau diese Frage gestellt und sind auch zu einem Ergebnis gekommen. Aus der Fülle der Angebote und Marken haben wir uns ein Model von Northface ausgesucht, bei dem man auch die Beine abtrennen kann. Das ist nicht jedermanns Sache, wenn man Reißverschlüsse am Bein hat, ich finde es aber angenehm, spontan auf kurze Hose umzuschalten. Die maßgeblichen Auswahlfaktoren waren:

  1. Tragekomfort
  2. Material
  3. Nässeschutz
  4. Funktionalität
  5. Preis

Von Nortface haben wir die Men’s Trekker Convertible Pants in der Farbe “Weimarer Braun” getestet. Wir durften feststellen, dass diese Hose eine gute Wahl war. Wir haben sie bei Sonnenschein und bei Regen getragen, bei Wärme und bei Kälte und haben das Material an die Grenze der Belastbarkeit gebracht und das ist dabei rausgekommen.

Der Tragekomfort:

Mit wenig Aufwand lässt sie sich von einer Hose in eine Shorts verwandeln und umgekehrt. Außerdem verfügt sie über einen festen Bund, der für sicheren Sitz sorgt und ein Zwickel im Schritt, der ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit bietet. Das Gewicht ist mit ca. 400 g äußerst gering.

Das Material:

Das Material besteht zu 90% aus Nylon und 10% aus Elastan und somit hat man eine robuste Hose, die eine Menge mitmacht. Dieser synthetische Mikrofaserstoff wurde entwickelt, um optimalen Tragekomfort und Schutz zu bieten. Er blockt schädigende UV-Strahlen ab und sorgt durch Feuchtigkeitsabtransport und Atmungsaktivität für Tragekomfort bei warmem Wetter (sagt der Hersteller).

Der Nässeschutz:

Diese Hose ist nicht wasserdicht und bei Regen bekommt man nasse Beine. Das Material ist allerdings schnell trocknend.

Die Funktionalität:

Neben der Möglichkeit, die Hose zu zippen, bieten die Beinabschlüsse zum Aufkrempeln eine zusätzliche Funktionalität. Dazu kommen Reißverschlusstaschen auf der Vorder- und Rückseite sowie an den Seiten zum Verstauen wichtiger Gegenstände.

Der Preis:

Liegt bei ungefähr 90 Euro

VorderseiteRückseite 

Fazit:

Hier bekommt man viel Hose für sein Geld, die für Wander- und mittlere Trecking Touren gut geeignet ist. Sie bietet alles, was man sich wünscht zu einem guten Preis. Sie ist bequem, vielseitig und robust. Sie hat einen ordentlichen Sturz auf unwegsamen Gelände fast unbeschadet überlebt, den eine “normale” Baumwollhose nicht überlebt hätte. Die Men’s Trekker Convertible Pants von Northface hatte nur einen kleinen Riss, der leicht zu nähen war.

Kaufempfehlung?

Ein klares JA, ich habe es nie bereut und werde sicher noch mehr Touren mit ihr unternehmen.

Werbeanzeigen
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: