Zum Inhalt springen

Barfuß-Schuhe, die wollte ich schon immer haben

28. August 2014

Genauso ist es, ich fand sie schon immer cool und wollte schon immer ein Paar der VIBRAM FiveFingers haben. Barfußschuhe gefallen mir wirklich gut und geben das Gefühl des Barfuß Laufens mit dem Schutz einer Sohle und der Freiheit für die Zehen. Bei www.vibram-fivefingers.de findet man eine Vielzahl von Modellen. Als Einstieg habe ich mich für das KSO EVO – Modell entschieden, denn es ist das Nachfolgermodell des seit Jahren beliebten KSO und bietet durch sein verstärktes Obermaterial und den Schnellverschluß einen guten Sitz. Die Zickzack gemusterte Sohle bietet Griffigkeit und noch mehr Flexibilität in alle Richtungen. Der KSO EVO ist ein sehr leichter, luftiger Alltagsschuh.

Das KSO EVO ModellSo sieht es angezogen aus 

Mich haben diese Schuhe angesprochen, da sie passgenau sind,  extrem leicht, rutschfest und waschbar bei 30°C (Waschmaschine). Was für ein Spaß und dann habe ich die Socken ausgepackt.

Größenvergleich

Diese Socken sehen aus, als würden sie zu einer Puppe gehören, passen aber tatsächlich auf Füße mit Schuhgröße 45. Dafür ist dieser Stoff extrem dünn und scheint schon nach dem zweiten Anziehen zwischen den Zehen zu reißen. Wir werden sehen, scharfe Fußnägel sind sicher nicht angebracht.

Normalerweise habe ich Schuhgröße 44 bis 45, das KSO EVO – Modell fällt aber sehr klein aus und nach einem Umtausch laufe ich jetzt mit Größe 46 rum. Der Service bei Vibram war sehr gut und ein Umtausch total einfach und unkompliziert und jetzt kann ich mein neues Spielzeug ausgiebig testen.

Ich habe direkt gemerkt, dass es schwierig ist, die Zehen einzeln in die Socken und dann auch in die Schuhe zu bekommen – daran muss man sich echt gewöhnen. Um sich daran zu gewöhnen gibt es tatsächlich eine Art Übungsplan zur Umstellung auf Vibram Fivefingers. Das hier empfiehlt der Hersteller:

Woche 1 – 2

Ziehen Sie Vibram FiveFingers täglich immer nur kurze Zeit an, bei Ihren täglichen Aktivitäten wie Spazierengehen, zu Hause, im Büro etc.

Woche 3 – 4

Trainieren Sie jeden zweiten Tag mit Vibram FiveFingers und führen Sie dabei 10% Ihres normalen Trainingspensums durch (wenn Sie beispielsweise normalerweise 10 km laufen, dann laufen Sie mit Vibram FiveFingers 1 km).

Woche 5 – 12

Steigern Sie Ihr Trainingspensum mit Vibram FiveFingers jede Woche um maximal 10% im Vergleich zur Vorwoche. Verwenden Sie Vibram FiveFingers jeden zweiten Tag.

Woche 13 und Folgende

Nach 13 Wochen können Sie Intensität und Anzahl der Trainingssitzungen mit Vibram FiveFingers nach Belieben steigern. Steigern Sie den Einsatz schrittweise, bis Sie eine ganze Trainingseinheit damit beenden können.

 

Ich werde mich also daran halten und versuchen, mich schrittweise an die neuen Schuhe zu gewöhnen und natürlich, hier darüber zu berichten…

Werbeanzeigen
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: